Einkaufswagen Keine Artikel
Soziales Engagement
Rund um die Uhr erreichbar: 01 361 5000 Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück: Rückruf buchen

Wiener Verein

Wiener Verein

Die Bestattung Himmelblau ist sowohl Kooperationspartnerin als auch Versicherungsagentin vom Wiener Verein. Wenn Sie vorsorgen wollen, vermitteln wir Ihnen eine Polizze – eine so genannte „Sterbegeldversicherung“ – und kalkulieren für Sie im Vorfeld die passende Versicherungssumme. Wenn ein versicherter Angehöriger verstirbt, verrechnen wir die Begräbniskosten direkt mit dem jeweiligen Versicherungsunternehmen – egal ob die Bestattungsvorsorgepolizze vom Wiener Verein oder von einer anderen Versicherung vorliegt.
 
Vorsorgepolizze
 

Der Wiener Verein bietet Leistungen zur Bestattungsvorsorge an. Alle Kosten, die im Rahmen einer Bestattung anfallen, werden durch die Versicherungssumme gedeckt. Vorsorgen heißt, Verantwortung zu übernehmen, für sich selbst und für andere: Halten Sie zu Lebzeiten Ihre Wünsche bezüglich Ihrer Bestattung fest und erleichtern Sie es Ihren Angehörigen, die ohnehin schwierige Situation eines Trauerfalles besser zu meistern. Die Planung der Bestattung kann bis ins kleinste Detail erfolgen, so kann bestimmt werden ob eine Feuer- oder Erdbestattung durchgeführt wird, wie die Trauerfeier gestaltet werden soll, ob ein Priester anwesend sein soll oder welche Musik gespielt wird.
 
Unsere Mitarbeiter kalkulieren mit Ihnen gemeinsam, welche Versicherungssumme für Sie die passende ist. Einige Tage später bekommen Sie Ihre Polizze vom Wiener Verein zugeschickt. Der Vorteil einer Sterbegeldversicherung vom Wiener Verein: Wenn der Sterbefall im Ausland eintritt, sind auch die Überführungskosten gedeckt. Auch gibt es die Option, dass die Versicherungssumme im Falle eines tödlichen Unfalls verdoppelt wird, um Hinterbliebene noch besser abzusichern.

Direktverrechnung der Begräbniskosten

Sollte ein verstorbener Angehöriger eine Polizze für Bestattungsvorsorge besitzen – egal von welchem Versicherungsunternehmen – bietet die Bestattung Himmelblau eine Direktverrechnung an. Als Angehörige haben Sie vorab keine Zahlungen zu leisten, da die Kosten im Rahmen der Versicherungssumme von der Polizze getragen werden. Oft ist die Versicherungssumme höher als die Bestattungskosten. In diesem Fall wird der Restbetrag rasch auf Ihr Konto überwiesen.
 

Wenn Sie nähere Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Gerne bieten wir Ihnen auch ein unverbindliches Beratungsgespräch bei Ihnen zu Hause an.

Wiener Verein Logo
DER HIMMELBLAUE
TRAUER-RATGEBER


HIER GRATIS
ALS PDF ZUM
DOWNLOAD
Anrufen
Wir helfen Ihnen jederzeit - rufen Sie uns an! 01 361 5000