Kurier Artikel 31.10.2013

Im Trauerfall rundum und fair betreut

Bestattung Himmelblau. Rat und Hilfe für die ersten Schritte bei einem Todesfall

Ein Todesfall in der Familie oder unter Freunden tritt manchmal völlig unerwartet ein. So eine schwere seelische Ausnahmesituation bedeutet neben dem schmerzlichen Verlust eines geliebten Menschen meist auch eine große finanzielle Belastung und eine Vielzahl an behördlichen Erledigungen.

Presseartikel Kurier 31.10.2013

Persönliches Service

Beim Eintritt eines Todesfalles nimmt die Bestattung Himmelblau den Angehörigen alle Wege ab. Von der Organisation des Begräbnisses, über die Auffindung der notwendigen Dokumente, der Information der Familienangehörigen, bis hin zu Gedanken über Trauerdruck.

Dabei versteht sich die Privatbestattung als „one-stopshop“. Alles, was mit dem Sterbefall zusammenhängt, wird aus einer Hand erledigt: vom Weg zum Standesamt bis zur individuellen und persönlichen Gestaltung der Trauerfeier. Dabei ist es nicht einmal notwendig persönlich ins Büro kommen zu müssen. Ein Onlineservice und ein Angebotskalkulator direkt über die Homepage sind jederzeit verfügbar.

Das noch junge Unternehmen arbeitet in vielen Bereichen mit professionellen Partnern zusammen, das sind zum Beispiel eine Agentur für Trauerredner – um auch auf individuelle Fälle, in denen keine katholische Einsegnung gewünscht ist, eingehen zu können – oder einem privaten Steinmetz zur speziellen Anfertigung von Grabsteinen. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über einen Online-Shop für Blumenschmuck, Kränze und Sarggestecke.

Die 100 Prozent private Bestattung Himmelblau unterstützt Sie sensibel und professionell in dieser schwierigen Zeit.

Faire Preise

Die seelischen Wunden stehen stets im Vordergrund, doch ein Todesfall und  die damit verbundene Bestattung ist meist auch eine große finanzielle Belastung. Die Entscheidung für einen Privatbestatter ist im Regelfall mit deutlich geringeren Kosten verbunden. Privatbestatter können sehr günstige Möglichkeiten anbieten. Ein Preisvergleich lohnt sich hier auf jeden Fall. Außerdem wird zur Abfederung der finanziellen Belastung eine Ratenzahlung angeboten.

Mit einem Teil der Erlöse unterstützt das Unternehmen laufend karitative und soziale Engagements.

Vorsorgen und Planen

Vielen Menschen ist es ein Bedürfnis, bei der Planung der eigenen Bestattung selbst mitzuwirken. Dies dient nicht nur dazu, die eigenen Wünsche bezüglich Bestattungsart, Trauerfeier etc. zu definieren, sondern auch dazu, eine finanzielle Planungssicherheit zu erhalten. Mit diesem Schritt können Sie Ihren Angehörigen eine Last abnehmen. Die Bestattung Himmelblau bietet die Möglichkeit, für die eigene Bestattung finanziell vorzusorgen, sodass im Trauerfall keine Kostenfragen auftreten.

Informationen

Bestattung Himmelblau
Beratungszentrum:
Währinger Gürtel 7, 1180 Wien
(kostenloser Kundenparkplatz vorhanden,
Einfahrt Währinger Gürtel 9)
01 / 361 5000 (rund um die Uhr erreichbar)

Zur Beratung im Trauerfall steht der Himmelblaue Trauer-Ratgeber auf der Homepage zum Download zur Verfügung.

Internet
www.bestattung-himmelblau.at