ABLAUF EINER ERDBESTATTUNG

Bestattung Himmelblau Wien Erdbestattung Interment

Bei einer Erdbestattung wird ein Sarg in einem Erdgrab beigesetzt. Vor der Beerdigung findet in der Regel eine feierliche Zeremonie in der Aufbahrungshalle des Friedhofs statt, die nach den Wünschen der Hinterbliebenen gestaltet werden kann. Nach der Trauerfeier wird der Sarg von vier Sargträgern zum Grab geleitet. Die Trauergäste begleiten den Verstorbenen bei einer Erdbestattung auf seinem letzten Weg, indem Sie sich dem Trauerzug anschließen. Nachdem der Sarg ins Grab herabgelassen wird, können einzelne Blumen oder Erde nachgeworfen werden.

Särge können aus verschiedenen Holzarten gefertigt sein. Einfachere Särge bestehen häufig aus Kiefern- oder Fichtenholz mit Griffen aus Kunststoff oder Gusseisen. Gehobene Modelle sind aus Eichenholz, Palisander, Zirbe oder Mahagoni. Eichenholz hat den Vorteil, dass es aufgrund seiner Härte beständiger ist als Weichhölzer wie etwa Kiefer oder Fichte. Wichtig bei der Herstellung von Särgen ist, dass die verwendeten Materialien und Lacke ungiftig und biologisch abbaubar sind.

Die Kosten eines Sarges unterscheiden sich von Bestatter zu Bestatter. Bilder zu unseren verschiedenen Sargmodellen finden Sie hier.

Die Verwendung eines Sarges ist in Österreich gesetzlich vorgeschrieben. Das war nicht immer so. Bis ins 19. Jahrhundert hinein war die Bestattung in einem Leinentuch üblich für diejenigen, die sich keinen Sarg leisten konnten. Auch bei einer Feuerbestattung ist ein Sarg vorgeschrieben.

Sargmodelle

Die Kosten eines Sarges unterscheiden sich von Bestatter zu Bestatter. Daher empfehlen wir Ihnen, die Preise zu vergleichen.

Übersicht Särge

Kostengünstige Erdbestattung in Wien

Eine Erdbestattung in Wien kann übrigens auch ohne Trauerfeier abgehalten werden. Diese Option wird von Hinterbliebenen häufig dann gewählt, wenn keine weiteren Leistungen benötigt werden – beispielsweise, wenn die verstorbene Person zu Lebzeiten bestimmt hat, ohne Trauerfeier beerdigt werden zu wollen oder wenn es nur mehr sehr wenige Angehörige gibt. Ein Mittelweg kann gegangen werden, indem bei einer Erdbestattung in Wien eine kleine Trauerfeier mit oder ohne Priester/Redner direkt am Grab abgehalten wird. Sie können sich auf würdevolle Weise vom Verstorbenen verabschieden, ohne zu viel Geld ausgeben zu müssen.

Unsere Leistungen

  • Persönliches Beratungsgespräch in einer unserer Filialen

  • Anfahrt und Abholung des Verstorbenen

  • Hygienische Grundversorgung, Ankleiden und Unterbringung

  • Dokumentenservice

  • Beratung zu verschiedenen Sargmodellen

  • Überführung des Verstorbenen zum Friedhof

  • Trauerdruck (Parten, Gedenkbilder, Danksagungskarten)

  • Abstimmung mit dem Friedhof und religiösen Würdenträgern oder weltlichen Rednern

  • Organisation der Trauerfeier

  • Dekoration der Zeremonieräumlichkeiten

  • Organisation der Musik (Live-Musik oder Musikanlage)

  • Beisetzung des Sarges durch eigenes Konduktpersonal


Wenn Sie weitere Fragen zur Erdbestattung haben, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten der Gestaltung einer Erdbestattung telefonisch oder in einer unserer Filialen.

Alternative Bestattungsarten

Bestattung Himmelblau Wien Feuerbestattung Urne Cremation

Feuerbestattung Wien

Seit Urzeiten ist die Feuerbestattung in großen Teilen der Welt die dominierende Bestattungsform. Ein Grund ist das immer größer werdende ökologische Bewusstsein: Obwohl Feuerbestattungen viel Energie verbrauchen, sind sie dennoch umweltfreundlicher als eine Erdbestattung.
Bestattung Himmelblau Wien Baumbestattung Natur

Baumbestattung Wien

Ein würdevoller Abschied und gleichzeitig Einswerden mit der Natur: Bei einer Baumbestattung wird nach der Einäscherung die Asche des Verstorbenen an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt – an einem eigenen Waldfriedhof.
Bestattung Himmelblau Wien Edelsteinbestattung Gemstone burial

Edelsteinbestattung Wien

Die Edelsteinbestattung ist eine spezielle Bestattungsmöglichkeit und eine neue Variante einen geliebten Menschen beisetzen zu lassen. Es handelt sich dabei um eine besondere Form der Feuerbestattung und einfühlsame Art, Abschied zu nehmen.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website um unsere Services regelmäßig auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Klicken Sie hier, um die Cookies zu deaktivieren.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website um unsere Services regelmäßig auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Klicken Sie hier, um die Cookies zu deaktivieren.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen