Diamant­bestattung

Diamant­bestattung – ein Stück Erinnerung

Der Diamant galt schon immer als Symbol ewiger Liebe und Erinnerung. Eine Diamantbestattung gibt Ihnen die Möglichkeit, die Erinnerung an einen geliebten Menschen in Form eines Erinnerungsdiamanten für Generationen zu erhalten.

 

Unser Partner Algordanza erstellt in einem geprüften Verfahren einzigartige Erinnerungsdiamanten zum ewigen Gedenken. Dabei wird aus einem Teil der Asche des Verstorbenen ein Diamant erstellt. Das Verfahren kann auch mit Asche der Haare durchgeführt werden. Daher ist eine Diamantbestattung im Zuge einer Feuerbestattung oder einer Erdbestattung möglich. Der Diamant kann anschließend in ein Schmuckstück Ihrer Wahl eingesetzt werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Bestattung Himmelblau

Diamantbestattung – wie wir Sie unterstützen

Persönliche Beratung

Individuelle Planung

Faire Preise

Würdevolle Beisetzung & ewige Erinnerung

An Ihrer Seite – Diamantbestattung mit Bestattung Himmelblau

Wir möchten Ihnen in der schwierigen Zeit des Abschieds zur Seite stehen. Daher übernehmen wir die Planung und Abwicklung einer Diamantbestattung und beraten Sie individuell und ausführlich zu Bestattung und Trauerfeier. Für uns ist es vorrangig, dass die Würde des Verstorbenen während des gesamten Bestattungsprozesses bewahrt bleibt. Deswegen unterliegt die Diamantbestattung in Österreich internationalen Qualitätsstandards, die einen professionellen und transparenten Produktionsverlauf garantieren.

Ablauf einer Diamantenbestattung

Beratung & erste Schritte
Individuelle Planung
Beisetzung & Trauerfeier
Nachbereitung

Die Einzigartigkeit der Diamantbestattung

Jeder Diamant ein Unikat

So wie der Mensch in seinem Leben einzigartig war, so gibt es keine zwei gleichen Diamanten. Denn ein Erinnerungsdiamant entsteht ausschließlich aus der übergebenen Kremationsasche. Daher erstrahlt jeder Diamant unvergleichlich einmal in weißer, das andere Mal in bläulicher Farbe.

Erinnerung über Generationen

Ein Erinnerungsdiamant ist ein beständiges Erinnerungsstück, das von Generation zu Generation weitergegeben werden kann. Es besteht auch die Möglichkeit mehrere Diamanten aus der Asche für Familienmitglieder und Angehörige herzustellen.

Persönlicher Ort der Erinnerung

Eine Diamantbestattung ermöglicht es Angehörigen ortsungebunden zu trauern und zu gedenken. Denn ein Erinnerungsdiamant kann Sie von Ort zu Ort begleiten.

Vielseitige Bestattungsform

Nach der Herstellung des Diamanten aus Asche kann die verbleibende Kremationsasche in der gewünschten Form der Feuerbestattung beigesetzt werden. Wenn der Verstorbene Wert auf eine traditionelle Erdbestattung legt, kann ein Erinnerungsdiamant auch aus Haaren des Verstorbenen erstellt werden.

Sorgfalt & Pietät

Unser Partner Algordanza garantiert einen würdevollen Abschied und einwandfreie Verarbeitung in professionellen Händen. Mit einem Zertifikat wird zusätzlich die Echtheit und Reinheit des Diamanten des Verstorbenen bestätigt. Und mit der Einbettung des Diamanten in ein elegantes Schmuckstück, wie einen Ring oder eine Halskette, haben Sie die Möglichkeit eine geliebte Person ganz nah bei sich zu tragen.

Diamantbestattung Kosten & Preise

Wir beraten Sie gerne zu einer Diamantbestattung, dessen Kosten und erstellen Ihnen ein individuelles und unverbindliches Angebot.

Vorsorge für Ihre Diamantbestattung

Wenn Ihnen die Idee eines Diamanten aus Ihrer Asche gefällt, können Sie schon jetzt für Ihre eigene Diamantbestattung vorsorgen. In einem gemeinsamen Gespräch planen wir eine Bestattung ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Auch eine finanzielle Vorsorge für Ihre Bestattung ist mit dem Himmelblau Vorsorgedepot möglich.

Diamantbestattung mit Trauerfeier

Auch im Zuge einer Diamantbestattung in Österreich besteht die Möglichkeit einer Trauerfeier. Die Verabschiedung kann individuell nach Ihren Wünschen, vor oder nach der Übergabe des Diamanten organisiert werden. Wir beraten Sie gerne zu Ideen rund um eine ganz persönliche Trauerfeier.

Diamantbestattung und Erinnerungsschmuck

Der Verlust eines geliebten Menschen bedeutet für die Hinterbliebenen eine große Herausforderung. Schmuckstücke, die in Handarbeit gearbeitet werden, können eine wertvolle Unterstützung beim Trauerprozess darstellen. Diese können aus Asche oder Haar, mit dem Fingerabdruck oder der Handschrift der Verstorbenen gefertigt werden. Diese unwiederbringlichen Schmuckstücke sind Unikate, die aus hochwertigen Materialien gefertigt werden. Wie wird aus der Asche von Verstorbenen Erinnerungsschmuck gezaubert und welche Arten von Erinnerungsschmuck gibt es? 

 

Diamantbestattung und weitere Bestattungsarten

Wird der Diamant aus Asche der Haare hergestellt, ist eine traditionelle Erdbestattung im Zuge einer Diamantbestattung möglich. Wird der Erinnerungsdiamant aus der Asche nach einer Kremierung hergestellt, kann die verbleibende Kremationsasche auf verschiedene Arten beigesetzt werden:

Kunden­bewertungen

Wir sind für sie da

Sie planen eine Diamantbestattung oder möchten für Ihr eigenes Ableben Vorsorgen? Das Team der Bestattung Himmelblau steht Ihnen zur Verfügung und berät Sie gerne!

UNSER BERATUNGSTEAM IN WIEN & GRAZ

Folgen sie Himmelblau auch auf unseren Social Media Kanälen

WEITERE Bestattungsleistungen

Sozialbestattung Graz

Sozialbestattungen bieten eine wichtige soziale Leistung, damit jeder Mensch in Graz die Möglichkeit eines würdevollen Abschieds erhält. Wir begleiten Sie durch diesen Prozess mit Respekt, Fürsorge und Professionalität.

mehr erfahren

Erdbestattung

Bei einer Erdbestattung wird ein Sarg in einem Grab beigesetzt. Vor der Beerdigung findet in der Regel eine feierliche Zeremonie in der Aufbahrungshalle des Friedhofs statt, die nach den Wünschen der Hinterbliebenen gestaltet werden kann. Danach wird der Sarg von vier Sargträgern zum Grab geleitet.

mehr erfahren

Feuerbestattung

Seit Urzeiten ist die Feuerbestattung in großen Teilen der Welt die dominierende Bestattungsform. Bei einer Feuerbestattung wird die verstorbene Person in einen Holzsarg gebettet und anschließend in einem Krematorium eingeäschert. Die Asche wird danach in eine Aschekapsel eingebracht und diese in der Regel in eine Überurne eingebettet.

mehr erfahren

HAUSBESUCHE