Im Todesfall: Was ist zu tun

Im Todesfall müssen sich Angehörige um zahlreiche organisatorische Aufgaben und Formalitäten kümmern. Wir von der Bestattung Himmelblau stehen Ihnen in dieser Ausnahmesituation unterstützend zur Seite.

Wichtige Informationen im Todesfall:

Wir beraten Sie über das Vorgehen und Veranlassen, wenn gewünscht alle notwendigen ersten Schritte bei einem Todesfall – egal ob der Sterbefall zu Hause, im Spital oder im Hospiz eingetreten ist. Wir kümmern uns auch um die Organisation des Begräbnisses und der Überführung des/der Verstorbenen, wenn der Todesfall im Ausland eingetreten ist.

Was Sie im Todesfall wissen sollten

Eine Hand, die ein Glas mit einer brennenden Kerze hält, während die zweite Hand leicht über der Flamme liegt.

Todesfall erste Schritte

Der Himmelblau Ratgeber „Erste Schritte nach Todesfall“ informiert Sie ausführlich über die ersten Schritte und was in Folge zu beachten ist.

Todesfall Checkliste

Kompakt und übersichtlich hilft Ihnen die Himmelblau Checkliste im Todesfall, Aufgaben nach Thema und Kontaktstellen im Überblick zu behalten.

Bestattungsarten

Die Wahl der Bestattungsart steht ganz am Anfang. Danach richten sich weitere Schritte der Beisetzung und Trauerfeierlichkeiten.

Zwei Handpaare die sich gegenseitig auf einem Tisch liegend halten.

Hausbesuche & Beratung zuhause

Wir beraten Sie gerne daheim, wenn Sie sich dort bei dem Thema am wohlsten fühlen oder in der Mobilität eingeschränkt sind.

Begräbnis planen

Ein Begräbnis ist das letzte Fest, das organisiert werden muss. Dabei muss an einiges gedacht werden. Tipps und Anregungen finden Sie hier.

Überführungen

Überführungen sind nötig, wenn Sterbe- und Beisetzungsort nicht im selben Bundesland oder überhaupt in einem anderen Land liegen. 

HAUSBESUCHE